Über mich

Kia Ora! Ich freue mich, Dich auf meinem deutschsprachigen Blog über Neuseeland begrüssen zu dürfen. Ich teile gerne meine Erfahrungen über die ausgedehnten RoadTrips, die ich während meines Aufenthalts seit 2005, auf diesem schönen Flecken Erde erleben durfte.

In den ersten fünf Jahren bereiste ich hauptsächlich die Südinsel, doch immer wieder finde ich neue Orte die noch auf ihre Entdeckung gewartet haben. In 2011 studierte ich zwei Semester Tourism Management in Queenstown, dem sogenannten „Adventure Capital“. Danach arbeitete ich in Wellington, dem „coolest little Capital“. Nach einem Jahr Marketing-Studium in Nelson in 2014 an der schönen Tasman Bay, bin ich 2015 in Taupo, mitten auf der Nordinsel, gelandet. Dadurch haben sich viele Möglichkeiten ergeben, auch die Nordinsel zu bereisen und neue Gegenden besser kennen zu lernen.

Freue mich über Anregungen von Lesern zu den Blogs. Ich möchte mich gerne mit Neuseeland-Fans austauschen, die eine Faszination für Aotearoa, wie dieses Land in der Maorisprache genannt wird, haben. Freue mich von Dir zu hören und Deine Fragen zu beantworten!

Bitte hinterlasse Deine Nachricht in diesem Blog oder besuche mich auf facebook, um mir dort eine persönliche Nachricht zu schreiben. Danke, ich freu mich schon!

Taju
Taju @ Routeburn Track

Nordinsel

Besuche Wellington… zum Beispiel bei einem Bummel an der Waterfront zum „Chinese New Year“ im Februar. Es gibt es dort vieles zu entdecken, sogar die berühmten Hobbits haben in dieser Stadt eine Heimat gefunden.

Chinesisches Neujahrs Feuerwerk
Chinesisches Neujahrs Feuerwerk

Erkunde das zentrale Plateau am Lake Taupo mit seinen geothermischen Parks und heißen Quellen, sowie den Vulkanen des Tongariro Nationalparks…

Central Plateau mit Mt Ruapehu
Central Plateau mit Mt Ruapehu

Die Hawke’s Bay bietet neben Naturschönheiten auch ein kulturelles Angebot. Vom Napier Art Deco über Vinyards bis zu einer Tölpelkolonie am Cape Kidnappers, gibt es hier viel Abwechslung und etwas für jeden Geschmack.

Das Tor Neuseelands ist unbestritten Auckland! Eine besondere Auswahl darüber, was sich dort versteckt hält, findest Du hier….

Subtropisches Klima, Baumriesen und abgelegene Traumstrände findest Du in Northland

Empfehlenswerter Ausflug nach White Island, Besuch bei einem aktiven Hochsee-Vulkan…

Südinsel

Übersicht der Artikel über die Südinsel

Meine Reisebeschreibung startet eigentlich vom Norden in den Marlborough Sounds über Kaikoura nach Christchurch. (Der älteste Artikel ist der unterste). Dann von der Otago Peninsula über die Southern Scenic Route nach Queenstown.

Routeninfo

Die Route kann auch anders herum befahren werden: Die Route von Queenstown (mit Abstecher nach Fjordland) über die Southern Scenic Route nach Dunedin und weiterführend zu den Tairoa Heads, sieht folgendermaßen aus:

Die Strecke beläuft sich auf ca. 700 km und dazu sind an die 10 Stunden reine Fahrtzeit einzukalkulieren. Für diese Etappe würde ich mindestens eine Woche Zeit einplanen. Wenn Du etwas entdecken möchtest, bleibe 2 Nächte an jeden Routenstop und erkunde die Umgebung 😉

Hier sind die Beschreibungen zu einem wichtigen Routenstop in Queenstown zu finden: Entdecke die Vielfalt von Queenstown

TSS Earnslaw
TSS Earnslaw

Über die Southern Scenic Route gelangst du von Dunedin nach Queenstown:

Surfer and seabirds on the Beach
Surfer und Seevögel in Curio Bay

Anschließend bietet sich eine Verlängerung auf der Otago Peninsula, ein Paradies nicht nur für Vögel an.

Robbe am Pilots Beach
Robbe am Pilots Beach

Routeninfo

Die nächste Tour führt von Christchurch über den Whale Watch in Kaikoura und Weinproben in Marlborough, mit Abstecher zum Queen Charlotte Track nach Picton, bevor evtl. zur Nordinsel übergesetzt wird.

Die Strecke beläuft sich auf die Hälfte der vorherigen Strecke und liegt bei 350 km. Es braucht man schon 4-5 Stunden reine Fahrtzeit für die Küstenroute von Christchurch nach Picton. Meine Empfehlung: 1-2 Übernachtungen in Kaikoura.

Routenstops

Re:START Christchurch Cashel Mall
Re:START Christchurch Cashel Mall
Pottwal Schwanzflosse
Pottwal Schwanzflosse
Highfield Weinprobe
Highfield Weinprobe
Bootssteg im Endeavour Inlet
Bootssteg im Endeavour Inlet

Abstecher  

Sonnenuntergang an der Tasman Bay
Sonnenuntergang an der Tasman Bay

Blog

Northland, das subtropische Neuseeland

Northland, im Norden Neuseelands gelegen, eignet sich besonders zum Bereisen und Entdecken außerhalb der Hauptsaison. Denn hier herrscht eher ein subtropisches Klima, es wird selbst im Winter nicht wirklich kalt, doch es kann dann öfters und heftig regnen. Dabei hilft die richtige Einstellung und Ausrüstung, jedoch aus persönlicher Erfahrung, keinerlei Ausreden.

Auckland, eine abwechslungsreiche Metropole am Hauraki Gulf

Auckland ist der wichtigste Knotenpunkt Neuseelands. Hier liegt der größte Flughafen des Landes und der Hauptsitz vieler Großkonzerne. Das macht die Stadt begehrt, da es hier viele Jobangebote gibt. Es ist jedoch auch der Spielplatz von Seglern, toll gelegen am Hauraki Gulf, läßt sich Auckland gern nachsagen, das es hier die meisten Segelboote pro Kopf gibt. Die …